Aktuelles

Zu den Aktionen, Erlebnissen und Ereignissen des Jahres 2017 gelangen Sie hier.

11. Juli 2018

 

11. Juli 2018

Hoch hinaus ging es heute für die Streitschlichter der ASS, die mit großer Freude ihr Dankeschön, eine Fahrt zum Kletterpark nach Rietberg, angenommen haben. "In vielen Pausen habt Ihr euren Mitschülern bei Streitigkeiten geholfen und dafür große Teile eurer eigenen Pausen geopfert.", waren sich die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Team der ASS einig und deshalb ermöglichten sie den Streitschlichtern diesen Ausflug zusammen mit dem Förderverein. Eine rundum gelungene Aktion zum Abschluss des Schuljahres, so das einstimmige Resümee.     

04. Juli 2018

Mit einem gemütlichen Kaffeetrinken auf der Terrasse der OGS sagen wir DANKESCHÖN am Ende des Schuljahres allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Fair-AG, des Lotsendienstes, des Büchereibauwagens, der Rucksackgruppe und vielen anderen Bereichen für ihren unermüdlichen Einsatz in unserer Schule. Einige Kolleginnen 

03. Juli 2018

Die ganze ASS wandert nach Stromberg zur Burgbühne, um sich das Kinderstück "Momo" anzusehen, in dem in der Aufführung am 12. Juli auch die Kinder der Klasse 3b mitspielen werden. In Stromberg angekommen werden wir vom Förderverein mit gespendeten Kuchen und einem Getränk versorgt und folgen dann gestärkt und gebannt der rundum gelungenen Aufführung. In der Pause gibt es noch eine kurze Stellprobe für die Kinder der Klasse 3b. Mit Bussen geht es zurück nach Oelde. 

29. Juni 2018

Runder Geburtstag in der ASS - das muss gefeiert werden! Mit einem abwechslungsreichen Schulfest bei strahlendem Sonnenschein feiert die Schulgemeinde 60 Jahre ASS. Auch wenn sich in diesen 60 Jahren viel verändert hat - das Leitziel der Schule, miteinander in Vielfalt zu leben, zu lernen und zu feiern wird wieder einmal deutlich. Von den Klassen organisierte Spielstationen, eine Hüpfburg, kulinarische Köstlichkeiten und eine üppige Tombola bieten ein tolles Rahmenprogramm für einen fröhlichen Nachmittag. Wir bedanken uns bei den vielen Helferinnen und Helfern, die dieses Fest möglich gemacht haben, und besonders beim Förderverein!!

19. Juni 2018

Mähdrescher-Modell, Kaffeemühle, Aussaatkiste, Körnerproben und Brotkiste auf dem Schulhof der ASS - der pensionierte  Theodor Steiling ist mit seinem pädagogischen Programm für Kindergärten und Schulen "Vom Korn zum Brot" in unserer Schule. Mit viel Liebe zum Detail erläutert er den Dritt- und Viertklässlern mit seinem vielfältigen, überwiegend selbst gebauten Anschauungsmaterial den Weg von der Aussaat des Korns bis hin zum Verzehr der Backwaren. 

14. Juni 2016

Eine Fortbildung zum Thema "Sprachbildung und Deutsch als Zielsprache" findet in der ASS statt. Aus mehreren Schulen in der Umgebung kommen Kolleginnen und informieren sich über aktuelles Material zur Sprachbildung aus dem Finken-Verlag. Nach der Begrüßung von Mareike Beer, Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte des Kreises Warendorf, stellt Frau Thesing vom Finken-Verlag Spiele, Bildkarten, Kopiervorlagen und Begleithefte vor und erläutert Einsatzmöglichkeiten für den allgemeinen Sprachunterricht und die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Deutsch als Zielsprache. 

13. Juni 2018

Heute findet die Endrunde der Low-T-Ball Stadtmeisterschaften auf dem Gelände des OTC an der Hans-Böckler-Straße statt. Auch die Qualifizierten der Albert-Schweitzer-Schule sind vollständig vertreten. Auf sechs Plätzen werden die besten Drei jeden Jahrgangs ermittelt. Jeder Punkt wird hart umkämpft. 

09. Juni 2018

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern beim Citylauf vertreten. Wir belegen den zweiten Platz bei der Entscheidung um die teilnehmerstärkste Schule. Einige Kinder schaffen es wieder auf das Siegertreppchen.

29. Mai 2018

Das traditionelle Spiel- und Sportfest findet auf dem Gelände der ASS und der OGS statt. Zahlreiche Eltern und Schülerinnen und Schüler aus der Gesamtschule, die als Sporthelfer ausgebildet worden sind, betreuen die Stationen, an denen die Kinder der ASS sich im Laufen, Werfen, Springen und in Geschicklichkeitsübungen ausprobieren können. Bei strahlendem Sonnenschein lassen sich die Schülerinnen und Schüler ihre erledigte Station abstempeln und bekommen für ihren ausgefüllten Laufzettel am Ende des Morgens eine Urkunde. 

18. Mai 2018 

Zum Abschluss der Projektwoche zum Thema Natur und Umwelt öffnet die ASS in der 5. Stunde für alle Interessierten ihre Pforten. Die Schülerinnen und Schüler können stolz und mit viel Fachwissen den zahlreichen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden ihre Ergebnisse aus den Projektgruppen präsentieren. Es zeigt sich wieder einmal, wie viel Wissen und neue Erkenntnisse in interessengeleitetem und projektorientiertem Arbeiten "so nebenbei" hängen bleiben...

14. Mai 2018

Die Projektwoche zum Thema "Natur und Umweltschutz" beginnt und in elf Gruppen, wie z.B. "Fische", "Bedrohte Tiere", "Wald", "Wetter", "Naturschutz und Müllvermeidung", "Bienen", "Bach", "Upcycling" oder "Bionik" beschäftigen sich die Kinder in jahrgangsgemischten Gruppen mit ihrem Thema. Zwei Gruppen zum Thema "Insekten" und "Garten" machen sich jeden Morgen auf den Weg in den Schulschrebergarten im Gelände des Vier-Jahreszeiten-Parks, um dort Hochbeete zu befüllen und zu bepflanzen und Insektenhotels zu bauen. 

10. Mai 2018

Die Klasse 3b unserer ASS darf sich als Premierenklasse der Burgbühne Stromberg das Kinderstück "Momo" in der ersten Reihe ansehen - und ist total begeistert und fasziniert von der hervorragenden Inszenierung des Regisseurs Hendrik Becker und seiner Assistentin Henrike Bruns. 75 Schauspieler von sechs bis 72 Jahren bilden ein eingeschworendes Schauspielteam, das die Zuschauer in seinen Bann zieht und mit tollen Effekten aufwartet. Die Schülerinnen und Schüler der 3b sind schon ganz gespannt auf ihren Einsatz in der Aufführung am 12.7., bei der sie in einer Szene mitspielen dürfen. 

8. Mai 2018

Die Preisverleihung für das Radfahrturnier vom Samstag findet in der Olympiahalle statt. Alle Gewinner bekommen von Frau Steinhoff vom Förderverein eine Medaille überreicht und stellen sich zum Siegerfoto auf. Frau Steinhoff betont die rege Beteiligung und den reibungslosen Ablauf und freut sich schon aufs nächste Jahr... 

05. Mai 2018 

Gleich zwei tolle Aktionen wurden den Kids der ASS an diesem sonnigen Samstag angeboten. Zum einen die Teilnahme am Fahrradturnier, das zum Abschluss der Fahrradwoche organisiert, zum anderen der Inlineskate-Schnupperkurs, der vom Förderverein zusammen mit Firma Diekemper durchgeführt wurde. 

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 4 haben sich über die Schulwoche verteilt intensiv mit dem Thema Fahrrad beschäftigt. Die Praxis durfte nicht fehlen und wurde in einzelnen Stationen eines Parcours auf dem Schulhof trainiert. So wurde beispielsweise das sichere Aufsteigen und Anfahren, das Durchfahren einer mit Klötzchen begrenzten Acht und das Lenken des Rads mit einer Hand geübt. Ein verkehrssicheres Fahrrad und das Fahren mit Fahrradhelm - das A und O - leuchtete allen selbstverständlich ein. Insgesamt nahmen 45 Schülerinnen und Schüler am Abschlussturnier teil und absolvierten mit Freude und Spaß den Parcour. Für Getränke und Süßes sorgte der Förderverein. Die Siegerehrung der drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe folgt am Dienstag.

„Wow – das hat richtig Spaß gemacht und muss unbedingt wiederholt werden!“ - so das Fazit der Kids, die am Inlineskate- Schnupperkurs teilgenommen haben. Mit Sebastian Flute von der Firma Diekemper konnte der Förderverein einen erfahrenen Trainer auf diesem Gebiet für diese Aktion gewinnen. Wie beim Fahrradfahren steht auch beim Inlineskaten das Fahren mit der richtigen Schutzausrüstung an erster Stelle und wurde gleich zu Anfang kontrolliert. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde der sichere Stand, das richtige Fallen und Bremsen sowie das Fahren mit den Inlineskates im Slalom und auf gerader Strecke geübt. Hierfür hatte Sebastian Flute einfallsreiche und kurzweilige Übungen vorbereitet, die die Kids hoch motiviert und mit Spaß meisterten. Der Förderverein bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für diese gelungene Aktion!

27. April 2018 

Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein starteten wieder viele Kinder der ASS beim Oelder Frühlingslauf. Die teilnehmerstärkste Klasse erwartet ein vom Förderverein spendiertes Eis - und es ist in diesem Jahr die Klasse 1b, gefolgt von der 3b und der 2b. Wir gratulieren der 1b zu ihrer leckeren Belohnung und auch allen anderen Läuferinnen und Läufern, die wieder alles gegeben haben und Spaß hatten dabei zu sein. 

26. April 2018

"Guten Appetit! Iyi iştah! Wèikǒu hǎo! Dobry apetyt! Shahiat jayida! نوش جان !" So klang es am heutigen Donnerstag aus der Küche der OGS, als die Teilnehmer des 1. Koch- und Backnachmittags der ASS nach zweistündigem Schnibbeln, Rühren, Würzen, Abschmecken und Garnieren ihre zubereiteten Speisen gemeinsam genießen konnten. Eingeladen hatte die Rucksackgruppe der ASS und ein paar Eltern und Kolleginnen waren der Einladung gefolgt und bereiteten unter fachfrauischer Anleitung verschiedene türkische, arabische und chinesische Gerichte zu. Der Nachmittag wurde zu einem fröhlichen Treffen, zu dem sich später sogar noch die Sprachkurslehrerin zweier Teilnehmerinnen und die Freundin einer Frau aus der Rucksackgruppe gesellten. Fazit des tollen Nachmittags: Das muss wiederholt werden! 

23. April 2018

Am Welttag des Buches übergab Brigitte Gärtner von der Sparkasse Münsterland Ost dem Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule einen Laptop für die Schulbücherei. Die auf dem Laptop installierte Bibliothekssoftware soll zukünftig für die digitale Ausleihe und Verwaltung der Schulbücherei genutzt werden. Frau Gärtner besuchte die in einem Bauwagen untergebrachte Bücherei und betonte für wie unterstützenswert sie das Büchereiprojekt erachtet und wie gerne sie selbst stöbern würde. Den Kindern wünschte sie weiterhin viel Freude mit den Büchern des Büchereibauwagens. Nina Wiesrecker, mitverantwortlich für die Organisation der Bücherei, betonte, dass der Laptop mit der Bibliothekssoftware die Organisation der Ausleihe wesentlich vereinfachen wird. Die Bücherei, die bereits im September 2017 eröffnet wurde, kann mit Unterstützung einiger Eltern regelmäßige Öffnungszeiten anbieten, so dass sich alle Schülerinnen und Schüler wöchentlich mit neuem Lesestoff versorgen können. Auch während der Winterzeit konnten diese Zeiten eingehalten werden, da Martin Hanold von der Firma Hanold GmbH Heizung Sanitär ein Heizsystem spendete und einbaute.

Schulbücherei Ausleihe der ASS jetzt digitalVon links nach rechts:

Andreas Sumkötter (Förderverein), Brigitte Gärtner (Sparkasse Münsterland Ost), Nina Wiesrecker (Albert-Schweitzer-Schule), Fiona Himmel, Tjark Sumkötter, Leonard Kröger, Tanja Barkey (Schulleiterin)

17. April 2018

Das sind unsere drei Kandidaten, die sich für die Zwischenrunde im Pangea-Mathewettbewerb qualifiziert haben: Kilian und Tjark aus der 4b und Tobias aus der 3b. Am 20.04. findet die nächste Runde der Zahlenknobeleien in unserer Schule statt. Wir drücken den drei Jungs die Daumen, dass sie sich auf den Weg nach Köln zur Endrunde machen können... 

16. April 2018

In dieser Woche sind Sebastian Zeisel und Alexander Beller vom oelder tennisclub blau-weiss ev. (otc e.v.) zu Gast in unserer Schule. Sie geben den Kinder eine Einführung in das Low-T-Ball Spielen und führen mit ihnen eine Schulmeisterschaft durch. Unterstützt werden sie dabei von einigen Sporthelfern der Gesamtschule. Die besten Kinder unserer Schule treten dann gegen die Besten der anderen Oelder Grundschulen an.

14. April 2018

Der erste Hip-Hop Workshop an unserer ASS mit den NovaBeatz vom TSC Warendorf endet mit einer Vorführung für die Eltern in der Olympiahalle. Mit coolen Moves und einer abwechslungsreichen Choreografie begeistern die drei Mitglieder der NovaBeatz Laura, Lea und Alwin die 26 Schülerinnen und Schüler für ihren Tanzsport. Die Kids der ASS bekommen ein großes Lob von den drei Hip-Hop-Meistern für ihr Durchhaltevermögen, ihre Disziplin und ihre tänzerische Darbietung. Dieses coole Event hat uns mal wieder unser Förderverein ermöglicht. 

Weiterer Bericht und Fotos: hier

Hip-Hop Workshop ASS
VID-20180414-WA0014.mp4
MP3 Audio Datei 11.8 MB

16. März 2018

Auch in diesem Jahr sind wir beim Stadtputztag wieder dabei. Trotz des Regens und der Kälte machen sich alle Schülerinnen und Schüler auf den Weg, um im Umkreis der Schule Müll zu sammeln.

09. Februar 2018

Karneval in der ASS - gute Stimmung, laute Musik, verrückte Spiele und überall verkleidete Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeitende, die sich gegenseitig mit "Albert-Schweitzer-Schule - HELAU!" begrüßen. Traditionell gibt es kurz vor der Frühstückspause eine Polonäse durch die ganze Schule, die in diesem Jahr von Frau Erdhütter angeführt wird und (fast) keinen in seinem Klassenraum bleiben lässt. Während in den ersten beiden Stunden Klassenkarneval auf unterschiedliche Weise gefeiert wird, sind in der 3. und 4. Stunde die Türen alle geöffnet. Neun verschiedene Angebote von Popcornmaschine und Disko über Lehrerfotos bemalen, Kickerturnier, Fangbecher basteln bis hin zu Gummibärchenorakel, Gesellschaftsspielen, Jonglage und Mal- und Bastelangebot können von allen jecken ASS-Schülerinnen und -Schülern genutzt werden. Allen, die am Wochenende weiter feiern, wünschen wir eine närrischfröhliche Zeit! 

05. - 08. Februar 2018

In dieser Woche ist wieder "Zahnwoche" an unserer Schule. Frau Berger und Frau Wittmer von der Zahnarztpraxis Hesseling geben den Kindern aller Klassen mit Hilfe verschiedener Stationen viele Informationen rund um Zähne und Zahnhygiene. Neben der Unterscheidung der verschiedenen Zähne (Schneide- Ecken- und Backenzahn) in Klasse 1 bis zum Herstellen eigener Zahnpasta in Klasse 4 steht in jeder Jahrgangsstufe das richtige Zähneputzen im Vordergrund.

01. Februar 2018

Fast 80 Kinder folgen der Einladung zum 3. Abend der Knobelfüchse. In den fünf unteren Klassenräumen beschäftigen sie sich - teilweise mit Unterstützung der Eltern - mit Aufgaben und Spielen aus den mathematischen Bereichen "Bauen und Form", "Kombinatorik", "Arithmetik", "Muster und Strukturen". Darüber hinaus stehen auch Schätz- und Strategieaufgaben auf dem Programm. Bei den Schätzaufgaben haben Luan, Fiona und Darja das beste Gespür. Sie dürfen sich über ein Präsent freuen. Für das leibliche Wohl sorgt wieder einmal der Förderverein.

01. Februar 2018

Zeugnisausgabe am 02.02.2018: Viele Kinder aus dem 3. und 4. Schuljahr liegen krank im Bett. Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht nur wegen der Zeugnisse morgen zur Schule, da wir die Krankheitswelle eindämmen möchten. Eltern können die Zeugnisse bis 14.00 Uhr im Büro abholen oder die Kinder bekommen die Zeugnisse ausgehändigt, sobald sie wieder gesund sind.

24. Januar 2018

Die Klasse 3b nimmt als Premierenklasse bei dem Stück "Momo" der Burgbühne Stromberg teil. Heute fand der erste Workshop bei uns an der Schule statt. Die Kinder hatten viel Freude beim gemeinsamen Arbeiten mit Henrike Bruns und Sammy. Bis zu den Aufführungen gibt es noch einige gemeinsame Termine. 

22. Januar 2018

Virginie Gmelich Meijling-van Dooren, die Entwicklerin der Technik Türme aus Holland, ist bei uns zu Besuch und informiert das Kollegium der ASS und andere interessierte Lehrkräfte aus der Umgebung über die Technik Türme und alle Neuerungen und Weiterentwicklungen. In kurzen Filmsequenzen berichten Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler aus holländischen Schulen und einer Schule aus Warendorf von ihren Erfahrungen mit dem Material für den Sachunterricht - und genau so ein Film soll demnächst auch in der ASS gedreht werden. Die Kolleginnen der ASS tauschen sich im Anschluss an den Vortrag noch mit der Referentin aus und informieren sich intensiv über das Modell "Technik Türme Kindergarten", das vorgeschaltet vor das Material für die Grundschule basale Fähigkeiten und Fachbegriffe im Umgang mit Technik schult. 

18. Januar 2018

Der Unterricht an der Albert-Schweitzer-Schule findet heute statt. Sie können Ihr Kind aber natürlich jederzeit abholen. Die Kinder werden regulär betreut. Die OGS bleibt wie gewohnt geöffnet. Busse fahren regulär. 

 

Schulministerium NRW:

Ein zwingender Grund für ein Schulversäumnis kann überdies auch der plötzliche Eintritt extremer Witterungsverhältnisse – wie zum Beispiel starker Schneefall, Eisglätte oder Sturm – sein. In diesem Fall gilt grundsätzlich: Die Eltern entscheiden morgens, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst. In jedem Fall muss aber die Schule informiert werden. Da das Nichterscheinen in der Schule in derartigen Fällen entschuldigt ist, können Schülerinnen und Schülern hieraus auch keine negativen Konsequenzen entstehen.

22. Dezember 2017

Das Musical "Der zerstreute Weihnachtsmann" 

19. Dezember 2017 

Weihnachtsgottesdienst in der Friedenskirche

18. Dezember 2017 

Eislaufvergnügen im Vier-Jahreszeiten-Park.

 

Weiterer Bericht und Fotos auf der Seite vom Förderverein: hier

 

4., 11., 18. Dezember 2017 

"Zeit für Ruhe, Zeit für Stille" - mit diesem Lied beginnt jeden Montag unser Adventssingen, das im Forum mit allen Schülerinnen und Schülern und Mitarbeitenden der ASS stattfindet. Jede Woche gestaltet eine andere Klasse das kurze Programm, das zu Beginn der Woche die Botschaft des Advents mit in die Klassen transportieren soll. Während die Klasse 4b nach dem 1. Advent erklärt, was Advent bedeutet und woher ursprünglich der Adventskranz stammt, führt die Klasse 2b einen Lichtertanz und der erste Jahrgang das Gedicht "Holler, boller Rumpelsack" mit echten Walnüssen vor. Am 3. Advent tragen die Kinder der 2a das Gedicht vom Bratapfel vor und die Kinder der 3b singen "Das Lied vom Schenken" und verschenken an alle eine Murmel. 

11. November 2017 

Der Kinderbibeltag zum Thema "Elisabeth" findet in unserer Schule statt. 53 Kinder erfahren viel über die Frau, die sich in ihrem Leben für Arme und Kranke einsetzte, und hören die Geschichte, die erzählt, dass sich in Elisabeths Korb Brot in Rosen verwandelte und sie dadurch gerettet wurde. Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag werden alle gebastelten, gemalten und geschriebenen Erinnerungsstücke an den Tag vorgestellt und selbst gebastelte Rosen an die Besucher verteilt. 

10. November 2017

Die erste Vorprobe unseres Projektchors "Gospelkids" findet in der 5. Stunde statt und die 35 stimmgewaltigen Sängerinnen und Sänger sind mit Begeisterung dabei. Deutsche und englischsprachige Lieder mit weltlichem und religiösem Hintergrund von Eggo Fuhrmann und Hans-Jürgen Netz sind im Programm und werden am kommenden Sonntag, 19. November 2017, um 17 Uhr in der St. Joseph Kirche beim Abschlusskonzert des von Eggo Fuhrmann geleiteten Gospelworkshops aufgeführt. 

06. November 2017 

Unser neuer Hausmeister Matthias Dempki beginnt seinen Dienst an der ASS. In Verbindung mit dem Geburtstagssingen begrüßen ihn alle Mitarbeitenden und Kinder der ASS an unserer Schule und wünschen ihm einen guten Start in seinem neuen Job. (Foto folgt)

20. Oktober 2017 

Treffender kann man es nicht ausdrücken als Asal aus der 3b: "Frau Barkey, es regnet heute, weil der Himmel auch weint, weil Frau Hans und Frau Robles gehen." Leider müssen wir heute unsere langjährige Hausmeisterin Agnes Hans und unsere Referendarin Frau Robles verabschieden. Frau Hans wechselt nach 20 Jahren Tätigkeit an der ASS an die Von-Ketteler-Schule und Frau Robles unterrichtet nach den Ferien eine 2. Klasse an einer Bielefelder Schule, ihrer Heimatstadt. Wir wünschen beiden alles Gute und hoffen, dass sie uns mal zwischendurch besuchen kommen... 

19. Oktober 2017

Volles Haus in der ASS am Tag der offenen Tür - die ganze Schulfamilie bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeitenden der OGS, Eltern und Schülerinnen und Schülern informiert darüber, wie wir lernen und leben in unserer Schule. 

9. Oktober 2017 

Damit die von Frau Erdhütter ausgebildeten Streitschlichter nun auch endlich ihren Dienst auf dem Schulhof antreten dürfen, haben sie ihre offizielle Urkunde erhalten. Sie unterstützen die Lehrkräfte in den Spielpausen, helfen den Mitschülerinnen und Mitschülern bei kleinen Streitigkeiten oder Missverständnissen und sorgen so für ein friedliches und angenehmes Klima auf dem Schulhof. 

9. Oktober 2017

Die Gewinner vom Bücherei-Gewinnspiel stehen fest: Tess (3b), ... haben die richtige Anzahl an Büchern in unserem neuen Büchereibauwagen geschätzt und eine coole Lampe der EVO gewonnen. Im Zuge unseres monatlichen Geburtstagssingens überreicht Herr Schnackenberg vom Bücherei-Lehrerteam den Kindern ihren Preis. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich! 

22. September 2017 

Bei schönstem Sonnenschein feiern wir die Einweihung unserer neuen Schulbücherei. Nach monatelanger Arbeit am vom Förderverein organisierten Bauwagen können die Schülerinnen und Schüler der ASS nun regelmäßig Bücher ausleihen. Finanziell unterstützt von der Sparkasse Münsterland-Ost, dem Rotary Club, der Energieversorgung Oelde und der Gelsenwasser Stiftung wurde der Bauwagen gesäubert, gestrichen, neue Elektrik und ein neuer Fußboden verlegt und mit Regalen, einem Tisch und einer tollen selbst kreierten Lampe ausgestattet. Neben den Kolleginnen und einigen Eltern gibt es auch eine Büchereiwichtel-AG, die jeden Mittwochnachmittag mithilft, die Ausleihe zu organisieren. Weitere Helfer in unserem Bücherei-Bauwagen, und wenn es nur 45 Minuten pro Woche sind, werden noch gesucht! 

19. September 2017

Und jetzt ist es soweit, wir können den Schülerbücherei-Bauwagen eröffnen und für die Kinder freigeben. Dies wollen wir feiern! Am Freitag, 22. September 2017, ab 15.00 Uhr können Sie und Ihre Kinder sich das Ergebnis ansehen. Damit wir besser planen können, möchten wir Sie bitten, dass Sie sich anmelden.

02. September 2017

So sieht er aus, unser Bücherei-Bauwagen, den der Förderverein für unsere ASS organisiert hat. Mit vereinten Kräften bauen Mitglieder des Fördervereins und des Kollegiums Regale und Tische auf und bestücken damit den Innenraum. Jetzt fehlen nur noch die Bücher und die Leseratten... 

31. August 2017

"Einfach klasse, dass du da bist!" - Mit diesem Lied begrüßen die Zweitklässler die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b, die aufgeregt in der Olympiahalle auf ihre erste Schulstunde warten. Wie es zur Tradition an der ASS gehört, haben die ehemaligen Erstklässler vor den Ferien ein kleines Programm eingeübt, mit dem sie die "Neuen" herzlich willkommen heißen. Ihren Willkommensgruß sprechen sie in mehreren verschiedenen Sprachen aus und zeigen damit, dass Kinder aller Nationen in der ASS gemeinsam lernen und gemeinsam spielen. Nach ASS-Song, einem Buchstabengedicht und einem Tanz zum Lied "Lollipop" ist es so weit: Die Paten aus den Klassen 3a und 3b stellen sich auf und geleiten ihre anvertrauten Patenkinder in ihren Klassenraum, in dem die erste echte Unterrichtsstunde beginnt. Um den Eltern das Warten etwas zu versüßen, serviert der Förderverein Waffeln und Kaffee, diesmal wegen des schlechten Wetters leider im Innenraum der Schule und unterm Abdach.