Aktuelles

Zu den Aktionen, Erlebnissen und Ereignissen des Jahres 2016 gelangen Sie hier.

18.Januar 2018

Der Unterricht an der Albert-Schweitzer-Schule findet heute statt. Sie können Ihr Kind aber natürlich jederzeit abholen. Die Kinder werden regulär betreut. Die OGS bleibt wie gewohnt geöffnet. Busse fahren regulär. 

 

Schulministerium NRW:

Ein zwingender Grund für ein Schulversäumnis kann überdies auch der plötzliche Eintritt extremer Witterungsverhältnisse – wie zum Beispiel starker Schneefall, Eisglätte oder Sturm – sein. In diesem Fall gilt grundsätzlich: Die Eltern entscheiden morgens, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst. In jedem Fall muss aber die Schule informiert werden. Da das Nichterscheinen in der Schule in derartigen Fällen entschuldigt ist, können Schülerinnen und Schülern hieraus auch keine negativen Konsequenzen entstehen.

22. Dezember 2017

Das Musical "Der zerstreute Weihnachtsmann" 

19. Dezember 2017 

Weihnachtsgottesdienst in der Friedenskirche

18. Dezember 2017 

Eislaufvergnügen im Vier-Jahreszeiten-Park.

 

Weiterer Bericht und Fotos auf der Seite vom Förderverein: hier

 

4., 11., 18. Dezember 2017 

"Zeit für Ruhe, Zeit für Stille" - mit diesem Lied beginnt jeden Montag unser Adventssingen, das im Forum mit allen Schülerinnen und Schülern und Mitarbeitenden der ASS stattfindet. Jede Woche gestaltet eine andere Klasse das kurze Programm, das zu Beginn der Woche die Botschaft des Advents mit in die Klassen transportieren soll. Während die Klasse 4b nach dem 1. Advent erklärt, was Advent bedeutet und woher ursprünglich der Adventskranz stammt, führt die Klasse 2b einen Lichtertanz und der erste Jahrgang das Gedicht "Holler, boller Rumpelsack" mit echten Walnüssen vor. Am 3. Advent tragen die Kinder der 2a das Gedicht vom Bratapfel vor und die Kinder der 3b singen "Das Lied vom Schenken" und verschenken an alle eine Murmel. 

19. November 2017

"Wiiiiiiiiiiir sind die Allercoolsten..." - dieser und andere Gospelhits aus der Feder von Eggo Fuhrmann und Hans-Jürgen Netz schallen durch die St. Joseph Kirche, in der die 35 Gospelkids unserer Schule mit den knapp 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Konzert zum Abschluss des dreitägigen Gospelworkshops geben. Sechs eigene und zwei gemeinsame Lieder stehen auf dem Programm und sorgen für gute Laune beim Publikum. Nach donnerndem Applaus geben alle noch eine Zugabe, bevor die tapferen, kleinen Sängerinnen und Sänger nach geduldigem Zuhören nach Hause gehen können. 

11. November 2017 

Der Kinderbibeltag zum Thema "Elisabeth" findet in unserer Schule statt. 53 Kinder erfahren viel über die Frau, die sich in ihrem Leben für Arme und Kranke einsetzte, und hören die Geschichte, die erzählt, dass sich in Elisabeths Korb Brot in Rosen verwandelte und sie dadurch gerettet wurde. Beim Abschlussgottesdienst am Sonntag werden alle gebastelten, gemalten und geschriebenen Erinnerungsstücke an den Tag vorgestellt und selbst gebastelte Rosen an die Besucher verteilt. 

10. November 2017

Die erste Vorprobe unseres Projektchors "Gospelkids" findet in der 5. Stunde statt und die 35 stimmgewaltigen Sängerinnen und Sänger sind mit Begeisterung dabei. Deutsche und englischsprachige Lieder mit weltlichem und religiösem Hintergrund von Eggo Fuhrmann und Hans-Jürgen Netz sind im Programm und werden am kommenden Sonntag, 19. November 2017, um 17 Uhr in der St. Joseph Kirche beim Abschlusskonzert des von Eggo Fuhrmann geleiteten Gospelworkshops aufgeführt. 

06. November 2017 

Unser neuer Hausmeister Matthias Dempki beginnt seinen Dienst an der ASS. In Verbindung mit dem Geburtstagssingen begrüßen ihn alle Mitarbeitenden und Kinder der ASS an unserer Schule und wünschen ihm einen guten Start in seinem neuen Job. (Foto folgt)

20. Oktober 2017 

Treffender kann man es nicht ausdrücken als Asal aus der 3b: "Frau Barkey, es regnet heute, weil der Himmel auch weint, weil Frau Hans und Frau Robles gehen." Leider müssen wir heute unsere langjährige Hausmeisterin Agnes Hans und unsere Referendarin Frau Robles verabschieden. Frau Hans wechselt nach 20 Jahren Tätigkeit an der ASS an die Von-Ketteler-Schule und Frau Robles unterrichtet nach den Ferien eine 2. Klasse an einer Bielefelder Schule, ihrer Heimatstadt. Wir wünschen beiden alles Gute und hoffen, dass sie uns mal zwischendurch besuchen kommen... 

19. Oktober 2017

Volles Haus in der ASS am Tag der offenen Tür - die ganze Schulfamilie bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeitenden der OGS, Eltern und Schülerinnen und Schülern informiert darüber, wie wir lernen und leben in unserer Schule. 

9. Oktober 2017 

Damit die von Frau Erdhütter ausgebildeten Streitschlichter nun auch endlich ihren Dienst auf dem Schulhof antreten dürfen, haben sie ihre offizielle Urkunde erhalten. Sie unterstützen die Lehrkräfte in den Spielpausen, helfen den Mitschülerinnen und Mitschülern bei kleinen Streitigkeiten oder Missverständnissen und sorgen so für ein friedliches und angenehmes Klima auf dem Schulhof. 

9. Oktober 2017

Die Gewinner vom Bücherei-Gewinnspiel stehen fest: Tess (3b), ... haben die richtige Anzahl an Büchern in unserem neuen Büchereibauwagen geschätzt und eine coole Lampe der EVO gewonnen. Im Zuge unseres monatlichen Geburtstagssingens überreicht Herr Schnackenberg vom Bücherei-Lehrerteam den Kindern ihren Preis. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich! 

22. September 2017 

Bei schönstem Sonnenschein feiern wir die Einweihung unserer neuen Schulbücherei. Nach monatelanger Arbeit am vom Förderverein organisierten Bauwagen können die Schülerinnen und Schüler der ASS nun regelmäßig Bücher ausleihen. Finanziell unterstützt von der Sparkasse Münsterland-Ost, dem Rotary Club, der Energieversorgung Oelde und der Gelsenwasser Stiftung wurde der Bauwagen gesäubert, gestrichen, neue Elektrik und ein neuer Fußboden verlegt und mit Regalen, einem Tisch und einer tollen selbst kreierten Lampe ausgestattet. Neben den Kolleginnen und einigen Eltern gibt es auch eine Büchereiwichtel-AG, die jeden Mittwochnachmittag mithilft, die Ausleihe zu organisieren. Weitere Helfer in unserem Bücherei-Bauwagen, und wenn es nur 45 Minuten pro Woche sind, werden noch gesucht! 

19. September 2017

Und jetzt ist es soweit, wir können den Schülerbücherei-Bauwagen eröffnen und für die Kinder freigeben. Dies wollen wir feiern! Am Freitag, 22. September 2017, ab 15.00 Uhr können Sie und Ihre Kinder sich das Ergebnis ansehen. Damit wir besser planen können, möchten wir Sie bitten, dass Sie sich anmelden.

02. September 2017

So sieht er aus, unser Bücherei-Bauwagen, den der Förderverein für unsere ASS organisiert hat. Mit vereinten Kräften bauen Mitglieder des Fördervereins und des Kollegiums Regale und Tische auf und bestücken damit den Innenraum. Jetzt fehlen nur noch die Bücher und die Leseratten... 

31. August 2017

"Einfach klasse, dass du da bist!" - Mit diesem Lied begrüßen die Zweitklässler die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b, die aufgeregt in der Olympiahalle auf ihre erste Schulstunde warten. Wie es zur Tradition an der ASS gehört, haben die ehemaligen Erstklässler vor den Ferien ein kleines Programm eingeübt, mit dem sie die "Neuen" herzlich willkommen heißen. Ihren Willkommensgruß sprechen sie in mehreren verschiedenen Sprachen aus und zeigen damit, dass Kinder aller Nationen in der ASS gemeinsam lernen und gemeinsam spielen. Nach ASS-Song, einem Buchstabengedicht und einem Tanz zum Lied "Lollipop" ist es so weit: Die Paten aus den Klassen 3a und 3b stellen sich auf und geleiten ihre anvertrauten Patenkinder in ihren Klassenraum, in dem die erste echte Unterrichtsstunde beginnt. Um den Eltern das Warten etwas zu versüßen, serviert der Förderverein Waffeln und Kaffee, diesmal wegen des schlechten Wetters leider im Innenraum der Schule und unterm Abdach. 

28. August 2017

Druckverband oder Stabile Seitenlage? Das sind die Fragen, die sich die Lehrkräfte und Pädagogischen Mitarbeitenden der ASS heute stellen müssen. In einem ganztägigen Erste-Hilfe-Kurs frischen alle ihre Kenntnisse in Erste Hilfe in der Schule und im Alltag auf und führen praktische Übungen durch. Marvin Jacob von Kurszeit führt kurzweilig und erfrischend durch die Kursinhalte und lässt die Ganztagsfortbildung im sommerlich warmen Musikraum wie im Flug vergehen. So gut vorbereitet kann das neue Schuljahr ja getrost beginnen...

14. Juli 2017 

Die Viertklässler machen sich auf die Socken - das ist das Motto der diesjährigen Verabschiedung der Schulabgänger und neben einer selbst gedichteten Version des allseits bekannten "Manah manah" aus der Sesamstraße sorgen die Drittklässler, die traditionell ihre Schulkameraden verabschieden, für eine fröhliche Stimmung und Schmunzeln beim Publikum mit ihren Sockenpuppen, die sie im Kunstunterricht als Abschiedsgeschenk hergestellt hatten. "Wenn Mama mal wieder stundenlang telefoniert, Papa Playstation spielt und die beste Freundin nur Augen für ihren neuen Schwarm hat, soll euch die Sockenpuppe ein treuer und zuverlässiger Zuhörer sein, der keine Widerworte gibt und ein guter Freund werden kann." Wir wünschen den Viertklässlern für ihren weiteren Schul- und Lebensweg nette neue Klassenkameraden, verständnisvolle und engagierte Lehrkräfte und alles Gute! 

13. Juli 2017 

Verkauf der ersten Schülerzeitung 

11. Juli 2017

Abschlussgottesdienst zum Schuljahresende mit Segnung der Viertklässler

19. Juni 2017

Die 3a und die 3b haben als Thema in Mathematik gerade Wahrscheinlichkeit. Sie haben gelernt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Mitschülerin Lisa beim Pangea-Mathewettbewerb-Finale unter den ersten 10 des Landes NRW ist........SICHER IST!!! Wir gratulieren der Repräsentantin unserer Schule zum 8. Platz des Bundeslandes und dem 35. Platz von ganz Deutschland. In Köln wurde mit 93 anderen Finalisten das Finale für NRW ausgetragen und Lisa hat diesen Wettbewerb damit verbunden, mit ihren Eltern einen schönen Tag in Köln zu verbringen und u.a. das Schokoladenmuseum zu besuchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Lisa gerne Schokolade mag, ist wahrscheinlich... 

11. Juni 2017 

Ein Klangerlebnis der besonderen Art erleben die 35 Schülerinnen und Schüler des Projektchors mit ihren Familien und die vielen anderen Zuhörer, die zum Konzert des "Proud Nama Footprints"-Chores in der St. Joseph Kirche erschienen sind. Stimmgewaltig aber auch zart schlagen die jungen Sängerinnen und Sänger einen Bogen von den Liedern ihrer Vorfahren bis hin zu Liedern über ihr Leben in Namibia und ihren Glauben. In den Pausen singt der ASS-Chor ein paar Lieder. Den Höhepunkt des Konzerts bildet der gemeinsame Gesang der Lieder "Masithi Amen" und "We are marching in the light of God", nachdem das Kollegium der ASS jedem Chormitglied aus Hoachanas zur Erinnerung ein Albert-Schweitzer-Shirt überreicht hat. 

10. Juni 2017

Auch in diesem Jahr gehört die Albert-Schweitzer-Schule wieder zu den teilnehmerstärksten Schulen des Citylaufes. Gemeinsam mit der Overbergschule und der Edith-Stein-Schule belegen wir den ersten Platz und erhalten vom Bürgermeister 125 €. Bei herrlichem Laufwetter laufen wieder etliche Albert-Schweitzer-Schüler ganz vorne mit. Nele (4b), Tuhan (4b) und Afshin (1a) belegen in ihren Altersklassen sogar den ersten Platz.

10. Juni 2017 

Nach einer Chorprobe mit dem "Proud Nama Footprints"-Chor und dem Projektchor der ASS in der St.-Joseph-Kirche findet nachmittags noch ein Zusammentreffen in der Schule statt. Mitglieder der Oelder HCF-Gruppe, Mitarbeitende unserer Schule und unsere namibischen Besucher grillen gemeinsam und genießen das schöne Wetter im Außengelände der OGS. 

09. Juni 2017

Musik überwindet alle (sprachlichen) Hürden: Während die Organisatoren noch die Musikanlage aufbauen und den Ablauf besprechen, haben die Sängerinnen und Sänger aus Hoachanas schon alle ASS-Kinder auf dem Schulhof in ihren Bann gezogen und geben ein spontanes Konzert. Frau Robles begrüßt souverän zweisprachig die 9 jungen Menschen aus Hoachanas, die in unserer Albert-Schweitzer-Suppenküche regelmäßige Gäste waren. Sie touren schon eine Weile durch Deutschland, um ihr gesangliches Repertoire zu präsentieren. Heute stellen sie sich den Fragen der Kinder und schlagen eine musikalische Brücke. Am Sonntag, 11.06.2017, kommen wir ab 18 Uhr in der Josephkirche in den Genuss, diesen Liedern zu lauschen. Ein Projektchor von 35 Kindern unserer Schule beteiligt sich auch mit einigen Liedern am gemeinsamen Konzert. Den ausführlichen Presseartikel finden Sie hier

08. Juni 2017 

Obwohl das Wetter zunächst nicht nach Sportfest aussieht, trauen wir uns doch die 20 Stationen mit den Eltern gemeinsam aufzubauen. Hoch motiviert sammeln die Schülerinnen und Schüler Stempel auf ihrer Laufkarte und zeigen ihre Fähigkeiten im Laufen, Werfen, Springen und bei Geschicklichkeitsspielen. Frau Erdhütter bietet wieder eine Kletterstation für die Viertklässler an. Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns unterstützt haben! 

04. Juni 2017

Beim ökumenischen Pfingstenkranz am Paulusheim spielen Rebecca (1a) und Lars (2a) das Kinderbauernpaar. Sie haben ihre Sache wirklich gut gemacht.

01. Juni 2017 

Unsere mathematische Superheldin Lisa aus der 3a ist in die Endrunde des Pangea-Mathewettbewerbs gekommen! Wir freuen uns riesig mit ihr, sind superstolz auf sie und drücken ihr für das Regionalfinale am 17. Juni in Köln feste die Daumen. 

30. Mai 2017

"Hexe Kikimora bittet zum Tanz" - und die Schülerinnen und Schüler der ASS und ihre Begleiter folgen diesem Aufruf gerne und machen sich mit mehreren Bussen auf den Weg ins Kleine Haus des Theaters Münster zum Kinderkonzert mit dem Sinfonieorchester. Nach ausgiebigem Picknickfrühstück im Foyer und kleiner Gesangseinlage werden wir Teil eines kurzweiligen und kindgerechten Konzerts, das allen in bester Erinnerung bleiben wird. Den ausführlichen Pressebericht finden Sie hier

28. Mai 2017

Für die Theaterfahrt nach Münster am Dienstag, 30. Mai, werden schon seit Wochen Vorbereitungen getroffen. Zur Musik  "Kikimora" von Anatoli Ljadow haben ein paar Klassen Bilder angefertigt, die im Vorfeld zum Moderator des Konzerts geschickt wurden, um daraus eine Präsentation für das Konzert zu kreieren. (Ein paar Aufführungen für andere Schulen haben schon statt gefunden und die Westfälischen Nachrichten haben uns schon in ihrem Bericht erwähnt.) Außerdem hat die Klasse 4b zum "Slawischen Tanz op. 72 Nr.7" von Antonin Dvorak eine Choreografie eingeübt, die sie gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Münster aufführen wird. Alle sind schon ganz aufgeregt... 

22. Mai 2017

Die beiden 4. Klassen starten zur Klassenfahrt nach Lennestadt in die Burg Bilstein. Auf dem Programm stehen Ritterspiele, Burgbesichtigung, Höhlenbesuch und natürlich Spielen und Tanzen am letzten Abend. Wir wünschen allen Kindern und Frau Schöning, Frau Bonkamp, Frau Kampmann und Rudi viel Spaß und tolle Erlebnisse. 

13. Mai 2017 

Heute findet der Kinderbibeltag der Evangelischen Kirche in der ASS statt. Unter dem Motto "Ich fürchte mich nicht" lernen 63 Kinder die Geschichte von David und Goliath kennen und bearbeiten an verschiedenen Stationen unterschiedliche Aufgaben dazu. Zum Abschluss findet am morgigen Sonntag in der Friedenskirche ein Familiengottesdienst statt.

11. Mai 2017

Am Samstag waren Lisa (3a), Erick (3b) und Antonia (4b) in Ahlen im St. Michael-Gymnasium, um an der Zwischenrunde des Pangea-Mathewettbewerbs teilzunehmen. Der Wettbewerb war in allen 3. und 4. Klassen durchgeführt worden. Wir sind stolz auf die Leistungen der drei Mathe-Cracks und drücken nun die Daumen, dass sie noch eine Runde weiter kommen. Und wenn nicht, war es für die drei sicher eine tolle Erfahrung... 

8. Mai 2017

Am Montagmorgen feiert die ganze Schulgemeinde in der Turnhalle die Erstplatzierten des Radfahrturniers. Sie erhalten vom Förderverein Medaillen.

Darüber hinaus bekommt die Klasse 4b für ihren ersten Platz in der Gesamtwertung des Frühlingslaufes von Vertreterinnen der LG Oelde/Wadersloh eine Kiste mit Spielgeräten für die Pause.

06. Mai 2017

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule ein Fahrradturnier durchge-führt.

Hierfür trainierten die Klassen in der Woche im Laufe des Schultages ihre Fertigkeiten auf dem Fahrrad. Die Kinder benötigten hierfür ein verkehrssicheres Fahrrad und einen Fahrradhelm.

Zum Abschluss folgte am Samstag das Fahrradturnier auf dem Schulhof. Das Wetter spielte mit und somit wurde es ein erfolgreicher Tag. Insgesamt nahmen 50 Schüler und Schülerinnen am Turnier teil und absolvierten mit Freude und Spaß den Parcour. Für Getränke und Popcorn sorgte der Förderverein.

Weitere Fotos: hier

28. April 2017 

Beim alljährlichen AOK-Frühlingslauf starten aus allen Klassen fast 70 Kinder und laufen 1 oder 2 km durch die Innenstadt. Das lohnt sich auch: Alle Kinder, die am Lauf teilnehmen, haben am Dienstag hausaufgabenfrei und die teilnehmerstärkste Klasse wird vom Förderverein mit einem Eis belohnt. Nach wochenlangem Gleichstand mit der 3b setzt sich die Klasse 1b deutlich mit 15 Teilnehmern durch. Tuhan (4b), Yannis (4b), Nele (4b), Antonia (4b), Lina (1a), Ida (1a) und Alicia (2a) belegen sogar in ihrer Altersklasse einen der ersten drei Plätze und gewinnen eine Urkunde und eine entsprechende Medaille. An der Laufbahn stehen Kinder, Eltern und Lehrer der ASS und feuern die eifrigen Läufer lautstark an. Der Förderverein verkauft an einem Stand vor der Eisdiele Cortina Kuchen, Kaffee und kleine Süßigkeiten sehr zur Freude der kleinen Läufer und deren Eltern. 

27. März 2017

Der Vertrag ist unterzeichnet, der Bauwagen ist gekauft! Bis er auf dem Schulgelände aufgestellt werden und als Bücherei genutzt werden kann, dauert es zwar noch ein Weilchen, aber der Startschuss ist gemacht. Wir bedanken uns bei unserem engagierten Förderverein, der diese Anschaffung möglich und unsere Schule noch ein Stück attraktiver gemacht hat! 

 

Weiteres vom Projekt: hier

17. März 2017

"Oelde putzt sich" - und die ASS putzt fleißig mit! Ausgestattet mit Westen, Handschuhen, Zangen und Müllbeuteln ziehen die Schülerinnen und Schüler rund um die Schule durch die Straßen und sammeln Müll ein. Leider spielt das Wetter nicht so mit, das hält aber keinen davon ab, sich für den Umweltschutz einzusetzen. 

14. März 2017

Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, möchten wir eine Schülerbücherei für unsere Schule einrichten. Unser Schulgebäude bietet keine Möglichkeit, in einem Raum eine Bücherei einzurichten. Daher haben wir uns überlegt, diese in einen Bauwagen auf dem Schulgelände aufzubauen. Die Stadt Oelde als Schulträger hat diesem Antrag zugestimmt. Um dieses Projekt zu verwirklichen, benötigen wir einen Bauwagen und entsprechende Bücher. Einen Teil der Bücher gibt es bereits in den jeweiligen Klassenräumen, die durch den Platzgewinn ebenfalls profitieren werden.

11. März 2017

25 Kinder nehmen am vom Förderverein organisierten Judo-Schnuppertag in der Turnhalle an der Albrecht-Dürer-Straße teil. Die Kinder sind mit Freude dabei, während ihnen die Grund(be)griffe und wichtigsten Informationen zu dieser interessanten Sportart erklärt und gezeigt werden. Einen ausführlichen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter der Rubrik Förderverein

08. März 2017 

Rund 200 Eltern folgen der Einladung zum Grundschulübergreifenden Elternabend zum Projekt "Mein Körper gehört mir" der Theaterpädagogischen Werkstatt zur Aufklärung und zum Schutz vor sexuellem Missbrauch. Die beiden Theaterpädagogen Anja und Nino stellen den Eltern die Spielszenen vor, die den Kindern in den nächsten Wochen in den Schulen gezeigt werden, und erläutern relevante Hintergründe. Im Anschluss beantworten die beiden aufkommende Fragen. 

02. März 2017

Andrea Ormeloh ist zu Besuch und informiert alle Schülerinnen und Schüler der ASS über ihren diesjährigen Aufenthalt in Hoachanas. Sie hat neben ganz lieben Grüßen von den Kindern, die in unserer Albert-Schweitzer-Suppenküche betreut und versorgt werden, interessantes  Anschauungsmaterial mitgebracht, das sie die Kinder mit allen Sinnen erkunden lässt. Alle sind fasziniert von Andreas Berichten und bekommen einen Einblick in die Arbeit und das Leben vor Ort in Namibia. Weitere Fotos und Berichte über unser Projekt "ASS-Suppenküche" finden Sie hier

24. Februar 2017

"Helau" in der ASS. Mit lauter Musik, Polonaise und lautem Lachen feiern die Kinder mit den Lehrkräften Karneval. Während die Dritt- und Viertklässler ins Kino gehen, bleiben die Erst- und Zweitklässler in der Schule. In den ersten zwei Stunden stellen alle ihre Kostüme vor, spielen und frühstücken in ihrer Klasse. Danach geht es mit einer langen Polonaise in die Pause. Anschließend gibt es Stationen im oberen Flur: Disco, Basteln und Popcorn, Ausmalbilder und Gesellschaftsspiele. Alle sind gut zufrieden.

08. Februar 2017

"Wo ist meine Spinne und wer hat sie geseh'n?" - So schallt es durch den Theaterraum der Gesamtschule, in dem Oliver Steller bekannte und weniger bekannte Kindergedichte vorträgt. Mit seiner Gitarre Frieda unterm Arm animiert er die Kinder und Kolleginnen zum Mitsingen und Mitsprechen von Zungenbrechern und Versen und zeigt, dass Gedichte "keine ollen Kamellen" sind. Am Ende gibt Oliver Steller noch eine spontane Autogrammstunde vorm blauen Vorhang. 

29. Januar 2017 

Das Konzert der Gospelkids in der Joseph-Kirche ist wieder mal ein voller Erfolg! Mit großer Begeisterung, textsicher und starken Stimmen rocken die fast 20 Kinder der ASS das Gospelkonzert. Sie eröffnen das Konzert und singen zunächst 5 Lieder alleine. Zum Schluss wird das Lied "What a day" mit den großen Sängerinnen und Sängern aus dem Gospelworkshop gemeinsam  gesungen. Was für ein großartiger Abschluss! 

27. Januar 2017

"Wir sind die allercoolsten..." - Probe im Musikraum der Gospelkids mit Eggo Fuhrmann und seinen Gospelliedern, deren Texte aus der Feder von Hans-Jürgen Netz stammen. Die kleinen und großen Sängerinnen und Sänger sind mit Begeisterung dabei. So kann die Aufführung am Sonntag, 29.01.2017, um 17 Uhr in der Joseph-Kirche nur ein Erfolg werden... 

09. Januar 2017 

Der erste Schultag beginnt gleich mit einer tollen Aktion: Eine Gruppe der Freckenhorster Sternsinger kommt in unsere Schule und informiert die Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitenden über die aktuelle Sternsinger-Aktion, die sich um den Klimaschutz in Afrika sorgt. Die Sternsinger haben ein Kamel und Lieder im Gepäck, die sie erst in den Klassen und dann auch noch im Lehrerzimmer vorsingen.