Aktuelles

Zu den Aktionen, Erlebnissen und Ereignissen des Schuljahres 2017/2018 gelangen Sie hier.

12. Juli 2019

Verabschiedung der Viertklässler in der Olympiahalle 

11. Juli 2019

Wir bedanken uns bei all unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern (Schülerlotsen, Bücherei-Eltern, Rucksack-Programm-Leiterin, Vorstand des Fördervereins, Lernbegleiterin) für ihre unermüdliche Arbeit an unserer Schule - und zwar mit dem besten Kuchen der Welt von Frau Schweins selber gebacken und im gemütlichen Vereinsheim des Schrebergartens am Kurenholtweg. Bei einem Besichtigungsgang zu unserer Parzelle werden die mehr oder weniger geglückten Pflanzaktionen begutachtet und Gärtnerpläne fürs neue Schuljahr geschmiedet. 

11. Juli 2019

Was für eine tolle Nachricht zum Ende des Schuljahres: 

 

Sehr geehrte Frau Rochol, 

 

herzlichen Glückwunsch! Ihre Schule wird im Rahmen der #bienenlive-Aktion von Planet Schule und WDR2 mit dem Siegel "Bienenfreundliche Schule" ausgezeichnet. 

Über 100 Einsendungen haben wir mit unserer Jury gesichtet, mit Texten, Fotos und auch Videos. Anhand eines Kriterienkatalogs wurden die ausgezeichneten Schulen festgelegt – und Ihre ist dabei!
Nach den Sommerferien werden wir Ihnen ein Siegel zusenden, das Sie in Ihrer Schule an geeigneter Stelle aufhängen können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihrem Engagement rund um Bienen!

Mit besten Grüßen

Ihr #bienenlive-Team

Westdeutscher Rundfunk

DANKE an alle, die sich für dieses Projekt in vielfacher Weise eingesetzt haben! 

11. Juli 2019 

Die 4a überrascht die Schülerinnen und Schüler und die Mitarbeitenden der ASS in der großen Pause mit einem Flashmob. Einige Mutige steigen mit ein und lassen sich vom Beat und der guten Laune anstecken und tanzen spontan mit. Die Idee einer "Musikalischen Pause" im nächsten Schuljahr wird laut und wird mal als Idee mit ins Lehrerzimmer getragen... 

10. Juli 2019 

Einige Viertklässler präsentieren zum Abschluss des Förder-Forder-Projekts im Drehtürmodell in Zusammenarbeit mit der Städtischen Gesamtschule ihre im Laufe des Schuljahres erarbeiteten Expertenmappen und Vorträge. Frau Wiesrecker  und Frau  Rochol sind stolz auf ihre Schützlinge, die sie in den ganzen Monaten zusammen mit Schülerinnen und Schülern aus der Gesamtschule als Helferpaten begleitet und mit Rat und Tat unterstützt haben. 

09. Juli 2019

Abschlussgottesdienst unter dem Motto "In Gottes Hand geborgen" in der Friedenskirche

08. Juli 2019

"Summ, summ, summ, Bienchen summ herum..." Und jetzt haben die Bienen auch noch ein eigenes Zuhause in der ASS!  

21. Juni 2019

Unsere Insekten- und Artenschutzaktionen sind in aller Munde (siehe Berichte weiter unten) und werden in weiteren Medien, u.a. auf der Homepage kirche-natur.nrw und in der App und auf der Startseite von bienenlive.wdr.de ,erwähnt - was für eine tolle Bestätigung unserer nachhaltigen Arbeit für die Umwelt! 

18. Juni 2019

Einladung und Vorschau auf das 1. Oelder Zukunftsfest, an dem auch Schülerinnen und Schüler der ASS teilnehmen werden:

03. Juni 2019

Besuch in Düsseldorf beim Kongress für Artenvielfalt und Insektenschutz nach Einladung der Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser (wir berichteten) - die 1b und 2b dürfen ein weiteres Mal den Bienensong "Wir tun was für die Bienen" vor einem riesigen Publikum vorsingen. Nach langen, geduldigen Wartezeiten ist es endlich soweit, und auch ganz schnell schon wieder vorbei. Aber Herr Hagemeier (MdL) aus Oelde zeigt uns noch den Landtag und spricht eine Einladung an die kommenden Viertklässler und das Kollegium aus. Nach so viel Aufregung müssen sich alle erstmal bei einem tollen Picknick auf der Wiese vor dem Landtag stärken - TAUSEND DANK an unsere hervorragende Sekretärin und "Frau für alles" Frau Buchmann, die ein gesundes und reichhaltiges Verpflegungspaket für alle vorbereitet hatte! 

28. Mai 2019

Siegerehrung des Radfahrturniers am Samstag

Spiel- und Sportfest mit ganz vielen Eltern und Sporthelfern der Gesamtschule 

26. Mai 2019

Gospelkonzert in der St. Joseph Kirche mit 38 Gospelkids der ASS

25. Mai 2019

Gleich zwei tolle Aktionen wurden den Kids der ASS an diesem Samstag angeboten. Zum einen die Teilnahme am Fahrradturnier als Abschluss der Fahrradwoche und zum anderen der Inlineskate-Schnupperkurs.

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 4 haben sich über die Schulwoche verteilt intensiv mit dem Thema Fahrrad beschäftigt. Die Praxis durfte nicht fehlen und wurde in einzelnen Stationen eines Parcours auf dem Schulhof trainiert. So wurde beispielsweise das sichere Aufsteigen und Anfahren, das Durchfahren einer mit Klötzchen begrenzten Acht und das Lenken des Rads mit einer Hand geübt. Ein verkehrssicheres Fahrrad und das Fahren mit Fahrradhelm - das A und O - leuchtete allen selbstverständlich ein. Insgesamt nahmen 45 Schülerinnen und Schüler am Abschlussturnier teil und absolvierten mit Freude und Spaß den Parcour. Für Getränke und Süßes sorgte der Förderverein. Die Siegerehrung der drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe folgt am Dienstag.

„Hand drauf – das hat richtig Spaß gemacht und muss unbedingt wiederholt werden!“ - so das Fazit der Kids, die am Inlineskate- Schnupperkurs teilgenommen haben. Mit Sebastian Flute von der Firma Diekemper konnte der Förderverein einen erfahrenen Trainer auf diesem Gebiet für diese Aktion gewinnen. Wie beim Fahrradfahren steht auch beim Inlineskaten das Fahren mit der richtigen Schutzausrüstung an erster Stelle und wurde gleich zu Anfang kontrolliert. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde der sichere Stand, das richtige Fallen und Bremsen sowie das Fahren mit den Inlineskates im Slalom und auf gerader Strecke geübt. Hierfür hatte Sebastian Flute einfallsreiche und kurzweilige Übungen vorbereitet, die die Kids hoch motiviert und mit Spaß meisterten. Der Förderverein bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für diese gelungene Aktion!

10. Mai 2019

Bienenfreundlich geht es weiter in der ASS: Etwa 40 Eltern und ihre Kinder, Lehrkräfte und OGS-Mitarbeitende schaffen mit Spaten, Harken und Blumensamen eine insektenfreundliche Fläche auf der Wiese neben dem OGS-Gelände. Außerdem wird ein Insektenhotel XXL gebaut. Belohnung sind Würstchen und Brötchen für die fleißigen Helfer. Wieder mal eine tolle Aktion der ASS-Schulgemeinde, die Verantwortungsbewusstsein und Gemeinschaftsgeist zeigt. 

09. Mai 2019

"Wir tun was für die Bienen" - so klingt es durch das Gelände des Kleingartenvereins "Kurenholtweg Oelde" aus den Kehlen der Kinder der 1b und 2b. Hoher Besuch wird erwartet: Frau Heinen-Esser, die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW besucht die Kleingartenanlage, um sich vor Ort über das Projekt "Kinder schaffen insektenfreundliche Kleingärten" der ASS zu informieren. Nach dem offiziellen Teil, in dem Gregor Schweins und Mitglieder des Landesverbandes die Ministerin und alle Gäste begrüßt, lobt Frau Heinen-Esser die Aktion der Beteiligten und unterhält sich locker mit den Schülerinnen und Schülern. Der anschließende Fototermin in unserem schuleigenen Schrebergarten dehnt sich dann doch ein wenig aus: Die Erwachsenen sind so angetan von der emsigen und eifrigen Gartenarbeit der Kinder, dass sie noch lange im Schrebergarten verweilen. Sehr souverän beantworten unsere ASS-Gartenzwerge dabei die Fragen der mitgereisten Reporter von der Glocke, Radio WAF und SAT1 NRW. Die entsprechenden Artikel und den Fernsehbeitrag finden Sie, indem Sie die blau markierten Wörter anklicken. 

07. Mai 2019

"Wenn ich einmal groß bin..." So ist der Titel des theaterpädagogischen Projekts für Kinder und Jugendliche in Oelde, das vom Initiativkreis Wirtschaft Oelde e.V. in Kooperation mit dem Forum und dem Gewerbeverein Oelde angeboten und von Hendrik Becker vom Theater Löwenherz durchgeführt wird. Heute ist die Auftaktveranstaltung mit allen beteiligten Schülerinnen und Schülern im Oelder Rathaus. Frau Rochol begleitet die Akteure zum Rathaus und ab dem 15.5. montags auch das Projekt im Musikraum unserer Schule. 

03. Mai 2019

Viele Mädchen und Jungs der ASS nehmen am AOK-Frühlingslauf mit Start- und Zielpunkt auf dem Marktplatz teil. Getreu unserem ASS-Motto "Wir nehmen alle mit und lassen keinen zurück" fallen die Läuferinnen und Läufer unserer Schule vor allem durch sportlich-solidarische Gesten auf: Während einige Kinder die Wegstrecke händchenhaltend zurücklegen, sorgt unser Fördervereinsvorsitzende Andreas Sumkötter dafür, dass alle Starter ihre Laufrunde(n) erfolgreich schaffen, indem er alle 4 Gruppen bei ihren Läufen begleitet und manch einen auf der Strecke noch ein bisschen motiviert. Eine Läuferin einer anderen Schule kümmert sich sogar um eine ASS-Starterin, die kurz vorm Ziel fast aufgegeben hätte, indem sie sie an die Hand nimmt und vorschlägt, hinter ihr durchs Ziel zu laufen, damit unsere Läuferin nicht die Letzte sein müsse. :-) Die Vorbereitung und Organisation der Anmeldung übernahm wieder unser Förderverein, der für alle Starter nach dem Lauf noch eine kleine Überraschung vorbereitet hatte. Die teilnehmerstärkste Klasse wird außerdem mit einem vom Förderverein spendierten Eis belohnt. 

Die vier schnellsten Läufer der ASS: Donita, Sören, Ida und Lennart
Die vier schnellsten Läufer der ASS: Donita, Sören, Ida und Lennart

02. Mai 2019

Die Viertklässler machen sich zusammen mit Frau Kampmann und Frau Specken auf den Weg zum Schrebergarten, um an verschiedenen Gartenprojekten zu arbeiten. Weitere Infos und Fotos finden Sie unter der Rubrik "Schulgarten - Die ASS-Gartenzwerge". Eine Reporterin der WN begleitet die Schülerinnen und Schüler und schreibt einen tollen Bericht über unser Projekt "Kinder schaffen insektenfreundliche Kleingärten". Den Bericht können Sie hier nachlesen. 

25. April 2019

Einige Wochen lang fanden die beiden Pausen nach der 2. Unterrichtsstunde in anderer Reihenfolge statt: Von 9.30 bis 9.50 konnten die Schülerinnen und Schüler zunächst auf dem Schulhof spielen und sich austoben, danach wurde in den Klassenräumen gefrühstückt. Nach dieser Probephase fand für Schüler und Lehrkräfte eine gemeinsame Abstimmung statt. Das Ergebnis steht fest: Die Mehrheit möchte diese Regelung beibehalten. Die Kinder können sich schon mal auf die neuen Spielgeräte auf dem Schulhof freuen, die die Spielpause noch attraktiver machen... 

10. April 2019

Bereits zum zweiten Mal haben die Mitglieder unserer Rucksackgruppe zum gemeinsamen Kochen eingeladen. Genügte im letzten Jahr noch die Küche der Offenen Ganztagsschule, benötigen die Initiatorinnen aufgrund des großen Interesses an ihrem Angebot in diesem Jahr größere Räumlichkeiten. Freundlicherweise stellt die Gesamtschule ihre Schulküche zur Verfügung. Gemeinsam mit ihren Kindern kochen, backen und braten zahlreiche Mütter und Väter und stellen ein internationales Büfett zusammen. Nach getaner Arbeit wird dieses in gemütlicher Runde gemeinsam verzehrt. 

05. April 2019

Der Energielehrpfad ist ein Bildungsangebot der Stadt Oelde für die Grundschulen, das mit dem Initiativkreis Wirtschaft Oelde konzipiert und realisiert wurde. Den ersten Baustein des Energielehrpfades lernen heute die Kinder der Klassen 1a und 1b im Kindermuseum Klipp Klapp kennen. Was ist Energie? Woher kommt Energie? Birgit Rumpf vom Forum Oelde erklärt außerdem, welche Kraft Wasser hat, am Wasserrad, dessen Energie früher zum Mahlen von Mehl eingesetzt werden konnte, sowie in der Wasserwelt des Kindermuseums. Nach einer ausgiebigen Entdeckungstour durch das Museum mit den zahlreichen Aktionen, in denen das Thema Energie erfahrbar ist, erarbeitet Frau Rumpf noch mit den Kindern die Bedeutung von Strom in einem Haushalt. 

09. April 2019

"Oelde putzt sich" - unter diesem Motto findet an heutigen Freitag die Müllsammelaktion der Stadt Oelde statt und die ASS beteiligt sich natürlich daran. Mit Warnwesten, Handschuhen und Zangen versorgt machen sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg, rund um die Schule und in anliegenden Straßenzügen die Umwelt vom herumliegenden Müll zu befreien. 

03. April 2019

Die Schulgemeinschaft der ASS sammelt wieder anlässlich des bevorstehenden Osterfestes Lebensmittelspenden für den Oelder Tisch. Darüber hinaus füllen die Kinder der Klasse 2a gemeinsam mit ihrer Patenklasse 4a in Begleitung von Frau Kampmann, Frau Schöning, Frau Rochol und Herrn Schnackenberg 80 bunte Ostertüten, um den Familien, die vom Oelder Tisch unterstützt werden, eine Freude zu machen. Neben österlichen Süßigkeiten legen die Kinder auch noch kleine Überraschungen in die Geschenktüten. 

22. März 2019

Heute besuchen mehr Kinder als üblich die Albert-Schweitzer-Schule. Alle Geschwisterkinder, die mindestens vier Jahre alt sind, sind eingeladen, zwei Stunden lang am Unterricht ihrer großen Brüder und Schwestern teilzunehmen. Sie bekommen die Gelegenheit, in den normalen Unterrichtsalltag hineinzuschnuppern und in der Pause auf dem Schulhof zu spielen. Schnell finden sich die Kleinen in die Klassengruppen ein und können – fürsorglich betreut von den Großen - nach ihren Möglichkeiten im Unterricht mitarbeiten. Die Zeit vergeht zu schnell und alle sind sich einig, dass sie wiederkommen möchten.

20. März 2019

Schülerakademie NUA

01. März 2019

"Albert-Schweitzer-Schule - Helau!! Klasse 1a - Helau!! - Zwerge und Krümelmonster - Helau!!" Heute wird in allen Klassen und in der OGS Karneval gefeiert. Erst feiern alle Kinder mit ihren Klassenlehrkräften 2 Unterrichtsstunden im Klassenraum und nach der Pause und dem monatlichen Geburtstagssingen dürfen die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Angebote, wie Clowns basteln, Bilderbuchkino, Tanz- und Singspiele, Gesellschaftsspiele, Jonglage und Zauberei, Disco, Masken basteln, Knobelaufgaben, Gummibärchen-Orakel, Malstation und Popcorn essen nutzen. 

27. Februar 2019

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit dabei. Es können wieder Förderlichter gesammelt werden! Weitere Informationen auf der Seite vom Förderverein: hier

12. Februar 2019

"Wenn die Bücher von Michael Hain ab jetzt in unserem Bücherei-Bauwagen wären, würdet ihr die dann ausleihen?" Wenn auf diese Frage so gut wie alle Schülerinnen und Schüler mit "Jaaaaa!" antworten, dann war die Autorenlesung davor ja wohl ein voller Erfolg! Der Buchautor und Schauspieler nimmt die ASS-Kinder mit auf eine interaktive Reise in seine Bücher über die Gespensterjäger und Cowboy Klaus. Im Anschluss können die Kinder ein signiertes Buch erwerben - oder können es ab jetzt auch in der Schulbücherei ausleihen... 

30. Januar 2019

Der Förderverein sagt DANKE und honoriert die tolle Unterstützung des OGS-Teams beim Adventsbasar im letzten Jahr. Das gesamte Team rund um OGS-Leiterin Ulla Basler hat die Kuchen- und Kaffeetheke am Adventsbasar betreut und somit zum großartigen Erfolg des Basars beigetragen. Neben einem Geldbetrag von 500 Euro für zukünftige Anschaffungen überreichte der Vorsitzende des Fördervereins, Andreas Sumkötter, ein selbstgebautes Vogelhaus zur Erinnerung an die vielen "Basteleien" zum Adventsbasar. "Wir werden uns gleich auf die Suche nach einem passenden Platz machen", bedankte sich Ulla Basler voller Freude über die gelungene Aufmerksamkeit. 

20. Dezember 2018

Großes Rätselraten in der ASS: Die kleine, alte Weihnachtstanne in der Olympiahalle leuchtet nicht mehr! Ein Plan muss her, um sie wieder fröhlich zu stimmen... Alle Klassen geben sich große Mühe, die Tanne mit ihren einstudierten Tänzen, Gedichten, Liedern und kleinen Stücken zu erfreuen. Aber es ist wie verhext: Sie will und will nicht leuchten. Erst der Tanz "Peace, Frieden, Shalom, Salam", der von allen Mitarbeitenden und Schülerinnen und Schülern der ASS GEMEINSAM aufgeführt wird, ist des Rätsels Lösung und sorgt dafür, dass alle fröhlich und friedlich in die Weihnachtsfeiertage und die Ferien starten können.

18. Dezember 2018

Premiere in der ASS: Im Weihnachtsgottesdienst wird das Krippenspiel "Friede sei mit euch" von Hans-Jürgen Netz und Reinhard Horn aufgeführt. Zusammen mit Herrn Netz, der Vikarin Frau Sprakel und Herrn Schnackenberg übten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b im Religions- und Musikunterricht das mehrszenige Stück ein. Ein schöner Einstieg in die am Donnerstag beginnenden Weihnachtsferien und die Weihnachtsfeiertage...

17. Dezember 2018 

Auch die ASS nutzt das Eiszeit-Angebot der Stadt im Vierjahreszeitenpark. Unterstützt von vielen Eltern und dem Förderverein drehen die Schülerinnen und Schüler auf den Kufen so manche Runde... 

10. Dezember 2018

Die Adventszeit wartet mit schönen Ritualen in der ASS auf: Während jeden Montag das gemeinsame Adventssingen im Forum statt findet, können sich die Kinder an den anderen Tagen schon vor Schulbeginn in die OGS begeben, um der Adventsgeschichte zu lauschen, die unsere Referendarin Frau Stephan vorliest. Auch in den Klassen beginnt der Morgen mit einer kleinen Adventsfeier, bei der vorgelesen, gesungen und gebastelt wird. So könnte Schule doch immer beginnen... ;-)

07. Dezember 2018

Schüler, Eltern und Besucher werden seit kurzem von einem Wegweiser vor dem Haupteingang unserer Schule begrüßt. Schriftzüge aus Buchstaben in roter Schulfarbe weisen auf die Eingänge der Schule und OGS (Offene Ganztagsschule). Thomas Faber, Geschäftsführer der Lasertec Faber GmbH und Vater einer Albert-Schweitzer-Schülerin, hatte die Idee zu dem Namensschild und fertigte einen Entwurf des Schildes, sowie ein neues Logo, angelehnt an das Original der Albert-Schweitzer-Schule, für die OGS an. Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses Engagement und das tolle Ergebnis! (Den Pressebericht können Sie hier lesen.)

30. November 2018

Die ASS war heute mit einem Stand auf dem Oelder Wochenmarkt präsent und hat noch einige der schönen Artikel des Adventsbasars zum Verkauf angeboten. Auch am letzten Schultag (Donnerstag, 20.12.) besteht noch die Möglichkeit, ein "Last-Minute-Geschenk" zu ergattern. Rund um die Weihnachtsfeier in der Olympiahalle werden nochmal alle restlichen Waren ausgestellt und können erworben werden. 

29. November 2018

Wir besuchen mit der ganzen Schule das TMG und schauen uns die lustige Aufführung "Ox und Esel" vom Theater Mummpitz an. Mit Live-Musik, überraschenden Effekten und witzigen Dialogen wird die Weihnachtsgeschichte auf eine mal etwas andere Art erzählt... 

24. November 2018

Der Adventsbasar in unserer Schule ist dank der großartigen Hilfe vieler Eltern, Mitarbeiter und Kinder der ASS ein großer Erfolg. In entspannter und fröhlicher Stimmung bieten die Klassenstufen ihre selbst gebastelten Produkte an und manch einer ergattert einen schönen Adventskranz oder ein originelles Weihnachtsmitbringsel. 

23. November 2018

Überall in der ASS wird fleißig gebastelt und gewerkelt, um das Angebot für den Adventsbasar am morgigen Samstag, 24.11.2018, von 11 - 15 Uhr zu erweitern. Bei Punsch und Plätzchen lernen sich die Eltern der Erstklässler besser kennen und werden handwerkliche Talente sichtbar. In allen anderen Klassen gibt es auch Bastelwichtel mit großem Talent. Auch die Schülerinnen und Schüler werden kreativ und basteln fleißig im Kunstunterricht und am Bastelaktionstag der eigenen Klasse. Das Angebot ist vielfältig, geschmackvoll und mit Liebe hergestellt. 

16. November 2018

Am Bundesweiten Vorlesetag wird auch in der ASS eifrig vorgelesen: Viele Mitarbeitende der Schule haben sich aus den neu angeschafften Büchern für die Bauwagen-Schülerbücherei ein Buch ausgesucht, in einem Buchsteckbrief kurz vorgestellt und lesen heute daraus vor. Von Grusel- bis Pferdegeschichte ist alles dabei - auf dass die Bücher so oft wie möglich ab jetzt ausgeliehen werden! Den Glocke-Artikel zum Bundesweiten Vorlesetag finden Sie hier.

10. Oktober 2018

Viele interessierte Eltern kommen mit ihren zukünftigen Schulkindern zum Tag der offenen Tür in unsere ASS und lassen sich von den Mitarbeitenden, einigen Eltern und Schulkindern durch die Räumlichkeiten von Schule und OGS führen und informieren.

27. September 2018

Der neue Vorstand des Fördervereins der Albert-Schweitzer-Schule.

 

Das Bild zeigt (v.l.) Janet Abraham, Kathrin Scharpenberg, Claudia Weitenberg, Linda Himmel, Tanja Barkey, Andreas Sumkötter, Anne Spiering, Alexandra Steinhoff, Jenny Herm-Stapelberg und Birgit Jungclaus (Es fehlt Vera Kathöfer.)

Weiteres auf den Seiten des Fördervereins.

25. September 2018

Alle vier Wochen findet im Wechsel mit einer Andacht in der Schule ein Schulgottesdienst in der Friedenskirche (Klassen 3 und 4) und in der Stadtkirche (Klassen 1 und 2) statt. Beide Gottesdienste stehen unter dem Thema "Erntedank". Die Schülerinnen und Schüler der 2b hatten im Religionsunterricht Karten mit Bildern und Danksprüchen vorbereitet, die zusammen mit den mitgebrachten Gaben für die Tafel in Oelde im Altarraum abgelegt werden. 

10. September 2018

Nachricht an alle nervösen und auf Meldung wartenden Eltern ;-) der ASS:

Die Viertklässler sind mit ihren Begleiterinnen und Begleitern gut in Norddeich angekommen. Alles ist gut verlaufen und die Stimmung ist bestens. 

06. September 2018

Besuch aus Hoachanas - und die ganze ASS ist voller Musik! 4 junge Sängerinnen und Sänger sind mit Frau Gleich aus Namibia angereist, um DANKE zu sagen für alle Spendengelder, jegliche Unterstützung und den Kontakt, den wir zu den Menschen in Hoachanas und besonders zu den Schülerinnen und Schülern halten, die in der Albert-Schweitzer-Suppenküche eine warme Mahlzeit bekommen. Es wird in der Olympiahalle zusammen gesungen, getanzt und getrommelt und die vier Namibianer stellen die für uns fremd und lustig klingenden Klick- und Schnalzlaute aus ihrer Herkunftssprache vor. Zum Abschied bereichern die Musiker den Musikunterricht der 3b und musizieren gemeinsam mit den Kindern auf den Djemben. 

30. August 2018

Mit einem liebevoll gestalteten Programm begrüßen die Zweitklässler und alle Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitenden die neuen Erstklässler in der ASS. Nach dem Gottesdienst in der Friedenskirche beginnt um 9.30 Uhr die Einschulungsfeier in der Olympiahalle. Die Paten aus den beiden dritten Klassen begleiten die Erstklässler in ihren Klassenraum. Da findet die erste Schulstunde statt. Alle Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und anderen Gäste können sich in der Zeit mit Kaffee und Waffeln stärken. Das abschließende Gruppenfoto findet bei schönstem Wetter in der OGS statt. Wir wünschen allen Erstklässlern und ihren Eltern einen tollen Start in unserer Schule!

29. August 2018 

Das neue Schuljahr startet schon mit einem Personalwechsel: Frau Dreier, unsere Sekretärin, verlässt uns leider und Frau Buchmann übernimmt ab jetzt ihre Aufgaben im Sekretariat. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dreier für ihre Unterstützung in unserer Schule und heißen Frau Buchmann herzlich willkommen in der ASS. Frau Buchmann ist jeden Montag und Freitag und jeden zweiten Mittwoch  von 7.45 bis 11.45 Uhr im Büro zu erreichen.