Klasse 3a

In der Klasse 3a sind zurzeit 20 Schülerinnen und Schüler.

Die Klassenlehrerin ist Frau Wiesrecker.

Weihnachtszeit in der 3a

Thema "Luft" im Sachunterricht

In den letzten Wochen haben wir uns im Fach Sachunterricht mit dem Thema "Luft" beschäftigt.  Dabei gab es viel zu erforschen. Wir haben in jeder Stunde Experimente gemacht und viel Neues entdeckt. Zuerst einmal haben wir erkannt, das Luft nicht Nichts ist, sondern Platz braucht. In einer Doppelstunde haben wir in Teams Fallschirme gebaut und sie anschließend im Foyer ausprobiert. Wir konnten so ganz deutlich beobachten, dass der größere Fallschirm viel langsamer fällt als der kleinere Fallschirm. In den Stunden danach haben wir noch Versuche mit bewegter und warmer Luft gemacht. 

Klassenfest

Kurz vor den Herbstferien war es soweit, wir haben unser erstes Klassenfest als Drittklässler gefeiert. Frau Erdhütter hat uns dabei tatkräftig unterstützt und ihre Kletterausrüstung mitgebracht, sodass auch wir endlich mal klettern durften. Bis jetzt mussten wir beim Sportfest ja immer zuschauen. Natürlich gab es wieder ein leckeres Buffet, das die Eltern organisiert haben.  Wir hatten zusätzlich zum Klettern noch viele andere Sportstationen, sodass wir unser eigenes kleines Sportfest veranstaltet haben.

Klassensprecherwahl

Direkt in der ersten Woche haben wir unseren Klassensprecher und seinen Vertreter gewählt. Dafür haben wir uns zuerst einmal mit den Aufgaben und Pflichten eines Klassensprechers beschäftigt und jeder der kandidieren wollte, konnte sich am Wochenende überlegen, warum gerade er unser Klassensprecher werden sollte. Viele Kinder aus der Klasse haben sich zur Wahl aufstellen lassen und in zwei geheimen Wahlgängen wurden Jonas zum Klassensprecher und Bencan zu seinem Stellvertreter gewählt.

Patenrallye

Am Montag war es soweit, wir haben gemeinsam mit unseren Patenkindern die Rallye durch die Schule gemacht. Nachdem wir die letzte Woche genutzt hatten, um unsere Paten besser kennenzulernen, indem wir gemeinsam gefrühstückt und in der Pause gespielt haben, sind wir heute mit ihnen durchs Schulgebäude, die Sporthalle und über den Schulhof gegangen. Bei dem Beantworten der Fragen gab es nicht nur für unsere Paten Neues zu entdecken, sondern auch wir haben manches dazugelernt. Nach unserer Rallye haben wir noch zusammen Fotos gemacht und gefrühstückt. Wir sind sehr stolz darauf Paten zu sein und freuen uns immer auf  die gemeinsamen Frühstücks- und Hofpausen!

Zu den Aktionen, Berichten und Fotos aus dem Schuljahr 2017/18 gelangen Sie hier.