Klasse 3a Schuljahr 2016/17

Auf den blau markierten Jahreszahlen gelangen Sie zu den besonderen Ereignissen und Aktionen im Schuljahr 2014/15 und 2015/16.

24.05.17- Pfui Spinne!?

In Deutsch beschäftigen wir uns gerade mit dem Verfassen von Gruselgeschichten. Wie passend, wenn wir uns im Sachunterricht gleichzeitg mit Spinnen beschäftigen. Oder haben diese etwas zu Unrecht ihren Angst- und Ekel hervorbringenden Ruf?

Frau Brüse von der deutschen Umweltaktion besuchte uns und lud uns ein, uns die doch recht freundlichen Achtbeiner einmal näher anzuschauen. Und siehe da! Niemand ist gefressen worden oder in Ohnmacht gefallen. Uns Menschen können die hiesige Spinnenarten nun wirklich nichts anhaben - aber wehe, du bist ein Spinennmännchen - dann sieh zu, dass du wegkommst! Auf dem Schulhof haben wir Spinnen gesucht und die unterschiedlichen Netzformen erkundet - wahre Kunstwerke!

03.03.2017

Während unserer Lesenacht durften wir in der Schule übernachten. Frau Robles hat mit uns eine Unterrichtseinheit zum Thema Märchen gemacht. Wir haben uns eigene Märchen ausgedacht und diese mit unseren Quadramas erzählt. Es war toll, dass so viele Eltern gekommen sind, um unsere Märchen zu hören und zu sehen. Anschließend haben wir gemeinsam mit den Eltern an unserem reichhaltigen Buffet zu Abend gegessen. Die Märchenrallye am Abend hat uns großen Spaß gemacht. Auch das Vorlesen und Lesen vor dem Einschlafen war sehr schön. Herr Spliethoff hat mit den Jungen in unserem Klassenraum übernachtet. Frau Leik-Wilczek, Frau Robles und die Mädchen der Klasse 3a haben im Musikraum übernachtet. Am nächsten Morgen wurden alle Kinder nach einem gemeinsamen Frühstück abgeholt. Obwohl einige von uns vermutlich sehr müde waren, hat uns die Lesenacht sehr gut gefallen und wir freuen uns schon auf die Klassenfahrt. Wir bedanken uns bei allen Eltern für die Mithilfe, damit dieses Erlebnis stattfinden konnte. 

Februar 2017 - Klassensprecherwahl die Zweite!

Unsere Klassensprecher haben ihre Aufgabe prima gemacht. Aber wir haben beschlossen, nach einem Schulhalbjahr zwei neue Mitschüler zu wählen. Wieder stellten sich viele Kandidaten zur Wahl und versuchten mit Plakaten und flammenden Reden ihre Mitschüler zur Wahl zu überzeugen. Schließlich haben Theo und Nika das Rennen gemacht. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an euch beide!

30.01.2017

Zahngesundheit

Schon zum dritten Mal im Laufe unserer Schulzeit besuchte uns Frau Berger von der Zahnarztpraxis Hesseling in Oelde. Immer wenn sie kommt, dreht sich alles um das Thema Zahngesundheit. Grundvoraussetzung für gesunde Zähne ist die gründliche Zahnpflege - deshaln üben wir jedes Mal das Putzen nach der KAI Methode. An den anderen Stationen, die Frau Berger für uns aufgebaut hatte, konnten wir diesmal einiges über den Aufbau der Zähne erfahren. Wir danken Frau Berger für ihre Mühe und freune uns schon auf ihren Besuch im 4. Schuljahr!

25.11.2016

Wie jedes Jahr haben wir mit Hilfe der fleißigen Eltern gebastelt um unsere Klasse weihnachtlich zu dekorieren. Natürlich durfte auch die Weihnachtsbäckerei nicht fehlen!

09.09.2016

Bei wunderschönem Spätsommerwetter haben wir ein tolles Kassenfest erlebt!

Dank einer großzügigen Spende für unsere Klassenkasse konnten wir zusammen mit Vera Bücker vom pädagogischen Team des Klipp-Klapp-Museums einen Imker besuchen. Wir haben viele interessante Dinge erfahren und die meisten von uns haben noch nie so viele Bienen auf einmal und aus solcher Nähe gesehen!

Nach dem Besuch haben unsere Eltern uns mit einem leckeren Picknick am Spielplatz im Park erwartet. Dort haben wir den Tag mit Spielen und Plaudern ausklingen lassen. Es war wieder ein gelungenes Fest. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

02.09.2016

Hurra, endlich sind WIR die großen Paten!

Am Einschulungstag haben wir unsere neuen Patenkinder das erste Mal gesehen und zu ihren Klassen begleitet. Das hat uns Spaß gemacht, war aber gar nicht nötig, weil alle ganz mutig und gespannt waren und ohne Sorgen und Tränen zu ihrer ersten Schulstunde gegangen sind. In der 1. Schulwoche haben wir die Patenkinder in der großen Pause abgeholt und ihnen das Schulgelände gezeigt und mit ihnen gespielt. Am Freitag haben wir dann unsere Schulrallye gespielt. Wir haben die Erstklässler durch die Schule geführt und wie uns vor zwei Jahren unsere Paten, haben nun wir den Kindern geholfen, die Rätselfragen zu lösen. Manche Wörter konnten die Erstklässler aber auch schon alleine entziffern und ihren Namen konnten fast alle schreiben! Einige von uns haben auch noch Geschichten vorgelesen und am Ende haben wir noch die Frühstückspause miteinander verbracht. Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion mit euch, liebe 1a!

05.09. 16 Klassensprecherwahl

In der dritten Klasse haben wir nun zum ersten Mal einen Klassensprecher und eine Klassensprecherin gewählt. Wir haben zuerst Klassenregeln aufgestellt und uns Aufgaben für einen Klassensprecher überlegt. Schließlich haben sich 13 Kandidaten und Kandidatinnen für das Amt zur Verfügung gestellt. Alle hatten sich gut vorbereitet und haben in einer Wahlkampfansprache versucht, die Klasse von ihrer Person zu überzeugen. Am wichtigsten war es den Kandidaten, dass sie das Vertrauen der SchülerInnen gewinnen, Streit schlichten und ein gutes Vorbild sein können. Eine Kandidatin versuchte neben guten Argumenten sogar mit Wahlkampfkeksen zu überzeugen. Die Wahl verlor sie knapp, aber die Kekse haben trotzdem allen geschmeckt! Schließlich konnten sich Nico und Lisa gegen die Mitbewerber durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch zu eurer Wahl!