Fit für den Schulbeginn

Kommt ein Kind in die Schule, wird es nicht nur mit vielfältigen Lerninhalten konfrontiert, sondern muss sich auch in der neuen Sozialform einer Schulklasse zurechtfinden. 

Um gute Lernvoraussetzungen zu haben, sollte das Schulkind einige grundlegende Kompetenzen entwickelt haben. So ist Konzentrationsfähigkeit unerlässlich, um dem Unterrichtsgeschehen folgen und Aufgaben bewältigen zu können. Gut entwickelte Grob- und Feinmotorik ermöglichen die sichere und korrekte Stifthaltung, was das Schreiben erleichtert. Die Fähigkeit, Silben zu erkennen und Laute in Wörtern zu unterscheiden, ist unabdingbar, um das Lesen und Schreiben zu erlernen. Auch sollte das Kind bereits Erfahrungen mit Mengen und Zahlen gemacht haben, damit es im Mathematikunterricht von Anfang an gut mitarbeiten kann. Die gute Entwicklung eines sozialen Bewusstseins wiederum ist nötig, damit das Kind sich im Miteinander mit seinen Klassenkameraden zurechtfindet. 

Nachstehend finden Sie Ideen und Anregungen, die Sie nutzen können, um Ihrem Kind einen guten und erfolgreichen Start in die Schule zu ermöglichen. 

Mein Kind kommt in die Schule
Erfahrungen und Kenntnisse, die Kinder haben sollten, wenn sie in die Schule kommen
Mein_Kind_kommt_in_die_Schule[1].pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.1 KB
Spiele für Freizeit und Alltag zur Förderung der basalen Fähigkeiten
Spiele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.2 KB
So bereite ich mein Kind gut vor für den Schulalltag
Unterstützung Erstklässler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.1 KB