Einige Projekte, unterstützt vom Förderverein

05. Mai 2018, Fahrradturnier und Inlineskate-Schuppertag

Gleich zwei tolle Aktionen wurden den Kids der ASS an diesem sonnigen Samstag angeboten. Zum einen die Teilnahme am Fahrradturnier, das zum Abschluss der Fahrradwoche organisiert, zum anderen der Inlineskate-Schnupperkurs, der vom Förderverein zusammen mit Firma Diekemper durchgeführt wurde. 

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 4 haben sich über die Schulwoche verteilt intensiv mit dem Thema Fahrrad beschäftigt. Die Praxis durfte nicht fehlen und wurde in einzelnen Stationen eines Parcours auf dem Schulhof trainiert. So wurde beispielsweise das sichere Aufsteigen und Anfahren, das Durchfahren einer mit Klötzchen begrenzten Acht und das Lenken des Rads mit einer Hand geübt. Ein verkehrssicheres Fahrrad und das Fahren mit Fahrradhelm - das A und O - leuchtete allen selbstverständlich ein. Insgesamt nahmen 45 Schülerinnen und Schüler am Abschlussturnier teil und absolvierten mit Freude und Spaß den Parcour. Für Getränke und Süßes sorgte der Förderverein. Die Siegerehrung der drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe folgt am Dienstag.

„Wow – das hat richtig Spaß gemacht und muss unbedingt wiederholt werden!“ - so das Fazit der Kids, die am Inlineskate- Schnupperkurs teilgenommen haben. Mit Sebastian Flute von der Firma Diekemper konnte der Förderverein einen erfahrenen Trainer auf diesem Gebiet für diese Aktion gewinnen. Wie beim Fahrradfahren steht auch beim Inlineskaten das Fahren mit der richtigen Schutzausrüstung an erster Stelle und wurde gleich zu Anfang kontrolliert. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde der sichere Stand, das richtige Fallen und Bremsen sowie das Fahren mit den Inlineskates im Slalom und auf gerader Strecke geübt. Hierfür hatte Sebastian Flute einfallsreiche und kurzweilige Übungen vorbereitet, die die Kids hoch motiviert und mit Spaß meisterten. Der Förderverein bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für diese gelungene Aktion!

23. April 2018, Schulbücherei Ausleihe der ASS jetzt digital

Am Welttag des Buches übergab Brigitte Gärtner von der Sparkasse Münsterland Ost dem Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule einen Laptop für die Schulbücherei. Die auf dem Laptop installierte Bibliothekssoftware soll zukünftig für die digitale Ausleihe und Verwaltung der Schulbücherei genutzt werden. Frau Gärtner besuchte die in einem Bauwagen untergebrachte Bücherei und betonte für wie unterstützenswert sie das Büchereiprojekt erachtet und wie gerne sie selbst stöbern würde. Den Kindern wünschte sie weiterhin viel Freude mit den Büchern des Büchereibauwagens. Nina Wiesrecker, mitverantwortlich für die Organisation der Bücherei, betonte, dass der Laptop mit der Bibliothekssoftware die Organisation der Ausleihe wesentlich vereinfachen wird. Die Bücherei, die bereits im September 2017 eröffnet wurde, kann mit Unterstützung einiger Eltern regelmäßige Öffnungszeiten anbieten, so dass sich alle Schülerinnen und Schüler wöchentlich mit neuem Lesestoff versorgen können. Auch während der Winterzeit konnten diese Zeiten eingehalten werden, da Martin Hanold von der Firma Hanold GmbH Heizung Sanitär ein Heizsystem spendete und einbaute.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Andreas Sumkötter (Förderverein), Brigitte Gärtner (Sparkasse Münsterland Ost), Nina Wiesrecker (Albert-Schweitzer-Schule), Fiona Himmel, Tjark Sumkötter, Leonard Kröger, Tanja Barkey (Schulleiterin)

14. April 2018, Erster Hip-Hop Workshop an der ASS

Der erste Hip-Hop Workshop an unserer ASS mit den NovaBeatz vom TSC Warendorf endet mit einer Vorführung für die Eltern in der Olympiahalle. Mit coolen Moves und einer abwechslungsreichen Choreografie begeistern die drei Mitglieder der NovaBeatz Laura, Lea und Alwin die 26 Schülerinnen und Schüler für ihren Tanzsport. Die Kids der ASS bekommen ein großes Lob von den drei Hip-Hop-Meistern für ihr Durchhaltevermögen, ihre Disziplin und ihre tänzerische Darbietung. Hierzu eingeladen hatte der Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule, der die Aktion zusammen mit der Musiklehrerin Anne Marcher und Schulleiterin Tanja Barkey organisierte. Hellauf begeisterte Kids zeigen einmal mehr die Wertigkeit solcher Aktionen über den Schulalltag hinaus, so Andreas Sumkötter vom Förderverein. Abschließend war noch genug Zeit für eine Autogrammstunde und ein persönliches Abschlussfoto. Mit viel Glück für die aktuellen Meisterschaften und einem donnernden Applaus wurden die NovaBeatz verabschiedet. 

   

Gruppenfoto mit den drei Mitgliedern der NovaBeatz, Laura Bauer, Lea Kelker und Alwin Tahiri

Video: Hip-Hop Workshop ASS
VID-20180414-WA0014.mp4
MP3 Audio Datei 11.8 MB
Video: Hip-Hop Workshop ASS - Aufführung
VID-20180415-WA0009.mp4
MP3 Audio Datei 15.4 MB

18. Dezember 2017, ASS Eisvergnügen im Vier Jahreszeiten Park 

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der Oelder Albert-Schweitzer-Schule (ASS) den Schülern eine Freude gemacht: Die Förderer mieteten für einen Vormittag in der Adventszeit die Eisbahn im Vier-Jahreszeiten-Park. In drei Gruppen besuchten sämtliche Schüler für eine Eiszeit die bahn. Auch etliche Eltern und einige Lehrerinnen nutzten die Gelegenheit und drehten Runden auf dem Eis. Darüber hinaus habe der Förderverein alle Eisläufer und Zuschauer mit warmem Kakao und Laugenstangen versorgt. Am Ende des Tages haben sich alle begeistert von der Aktion des Fördervereins gezeigt und der Hoffnung auf eine Wiederholung Ausdruck verliehen.

An dieser Stelle einen ganz großen Dank an die vielen Helfer und Unterstützer welche wie so oft im Hintergrund tätig gewesen sind und eine solche Aktion erst ermöglichen, so der Vorsitzende des Fördervereins Andreas Sumkötter. Es war eine rundum gelungene Aktion, vom Fußweg von der Schule bis zum Park, den drei Eislaufzeiten, der kleinen Stärkung für alle im Anschluss, bis hin zum Wetter das es gut mit der Aktion meinte. Strahlende Kinderaugen und eine bleibende Erinnerung - der Dank der Schüler und Schülerinnen an die beiden verantwortlichen Organisatoren Sabine Schöning und Andreas Sumkötter.

Erste Eiszeit - Klassen 1a, 1b, 3a

Zweite Eiszeit - Klassen 2a, 2b, 3b

Dritte Eiszeit - Klassen 4a und 4b

22. September 2017, Schülerbücherei-Bauwagen, Eröffnung

Bei schönstem Sonnenschein feiern wir die Einweihung unserer neuen Schulbücherei. Nach monatelanger Arbeit am vom Förderverein organisierten Bauwagen können die Schülerinnen und Schüler der ASS nun regelmäßig Bücher ausleihen. Finanziell unterstützt von der Sparkasse Münsterland-Ost, dem Rotary Club, der Energieversorgung Oelde und der Gelsenwasser Stiftung wurde der Bauwagen gesäubert, gestrichen, neue Elektrik und ein neuer Fußboden verlegt und mit Regalen, einem Tisch und einer tollen selbst kreierten Lampe ausgestattet. Neben den Kolleginnen und einigen Eltern gibt es auch eine Büchereiwichtel-AG, die jeden Mittwochnachmittag mithilft, die Ausleihe zu organisieren. Weitere Helfer in unserem Bücherei-Bauwagen, und wenn es nur 45 Minuten pro Woche sind, werden noch gesucht! 

02. September 2017, Schülerbücherei-Bauwagen, Innenausbau

Kurz nach Mittag war es heute soweit, das Projekt Schülerbücherei-Bauwagen ist auf die Zielgerade eingebogen.

Mit vereinten Kräften ging es an den Innenausbau. Mitglieder des Fördervereins und des Kollegiums schraubten Hand in Hand die hierfür neu angeschafften Regale und Tische zusammen und montierten diese im Innenraum des Bauwagens.

Und auch die ersten Ideen zur Dekoration wurden umgesetzt und fanden ihren Platz.

Die Fotos geben einen aktuellen Überblick. Jetzt kann damit damit begonnen werden die Regale mit Büchern zu füllen. Die Eröffnung steht kurz bevor und wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.     

14. Juni 2017, Schülerbücherei-Bauwagen, Renovierung

13. Juni 2017, Schülerbücherei-Bauwagen auf dem Weg zur ASS

Heute Nachmittag war es soweit. Der Schülerbücherei-Bauwagen trat seine kurze Reise aus dem Oelder Gewerbegebiet am Landhagen zu seinem Bestimmungsort an der Albert-Schweitzer-Schule an.

Hier werden in den nächsten Tagen und Wochen die Renovierungs-arbeiten fortgesetzt.

Die Vorfreude der Schüler und Schülerinnen steigt und steigt.

06. Mai 2017, Fahrradturnier an der Albert-Schweitzer-Schule

Auch in diesem Jahr hat der Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule ein Fahrradturnier durchgeführt.

Hierfür trainierten die Klassen in der Woche im Laufe des Schultages ihre Fertigkeiten auf dem Fahrrad. Die Kinder benötigten hierfür ein verkehrssicheres Fahrrad und einen Fahrradhelm.

Zum Abschluss folgte am Samstag das Fahrradturnier auf dem Schulhof. Das Wetter spielte mit und somit wurde es ein erfolgreicher Tag. Insgesamt nahmen 50 Schüler und Schülerinnen am Turnier teil und absolvierten mit Freude und Spaß den Parcour. Für Getränke und Popkorn sorgte der Förderverein.

09. April 2017, Stand im Vier Jahreszeiten Park in Oelde

02. April 2017, Stand beim 'FET' in Oelde

Der Förderverein war heute mit einem Stand beim FET in Oelde vertreten. Hier wurde das Projekt Schülerbücherei-Bauwagen vorgestellt und beworben.

Neben dem Verkauf von Kaffee, Blechkuchen und Capri-Sonne wurden einige Spiele wie Tischkegeln und Leitergolf angeboten. Die Schülerbücherei Spendendose als auch das Spendenaquarium haben nicht gefehlt.

Bei herlichen Frühlingswetter war die Aktion ein voller Erfolg. Der Förderverein bedankt sich bei Allen, die die Aktion unterstützt haben. Insbesondere ein ganz großes Dankeschön an die fleißigen Kuchenbäcker.

 

 

 

27. März 2017, Abholung vom Schülerbücherei-Bauwagen

Heute war der offizielle Startschuss zum Schülerbücherei-Bauwagen der ASS. Der Kaufvertrag wurde unterzeichnet und mit der Unterstützung von hilfsbereiten Eltern und Mitgliedern des Fördervereins ging es für den Bauwagen auf seine Reise nach Oelde.

Bis er auf dem Schulgelände aufgestellt und als Bücherei genutzt werden kann, dauert es zwar noch ein Weilchen, aber die Vorfreude ist schon jetzt riesig.Weiter geht's mit den Renovierungsarbeiten und der Inneneinrichtung.

11. März 2017, Judo-Schnuppertag

Juni 2016, Neue Tischtennisplatte für den Schulhof der ASS

April 2016, Musical Aufführung unter der Leitung von Frau Marcher und Frau Leik-Wilczek

TUISHI PAMOJA

16. März 2016, ADAC-Fahrrad-Turnier

Zunächst einmal muss geübt werden...

...Und dann geht es los. Jetzt heißt es, möglichst wenige Fehler zu machen. Aber der Parcours war nicht leicht. Alle Kinder waren froh, es so gut geschafft zu haben.

28. Januar 2016, Nacht der Mathematik

15. Februar 2014, Judo-Schnuppertag

Schnuppertag Judo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.3 KB

Burgbühne Stromberg 2014


Wir sind mit der ganzen Schule zur Burgbühne Stromberg gewandert und haben uns das Stück "Simba" angeschaut. Als wir nach der langen Wanderung angekommen sind, hat uns der Förderverein mit Getränken und Kuchen empfangen. Vielen Dank!

Artikel vom 02. Juni 2012
Artikel vom 02. Juni 2012
Artikel vom 18. Oktober 2011
Artikel vom 18. Oktober 2011